Techniken die wirklich helfen

Selbstverteidigung



Selbstverteidigung: Techniken die wirklich helfen


Kursleiter:
Andreas Delies betreibt seit nun über 30 Jahren Kampfsport.
Mit fünf Jahren begann er mit Judo und Aikido. Darauf folgte eine jahrelange Ausbildung in Karate, unter den Meistern Rüdiger und Jürgen Kraus.
Tagesordnung war damals schon die Verteidigung gegen Stock, Pistole, Messer oder ähnliches.
Im Laufe der Zeit folgten noch Fortbildungen in Jeet Kunde Do  (Dies ist ein von Bruce Lee entwickelter Kampfkunststil bzw. ein Selbstverteidigungskonzept).
Fortbildungsleiter war kein geringerer als
Paul Vunak  (Founder of Progressive Fighting System).
Durch seine Erfahrung im Kampfsport und etlichen Seminaren und Gurtprüfungen sowie gewonnenen Meisterschaften im In und Ausland, arbeitete er 10 Jahre lang als Personenschützer und Sicherheitsbeamter auf Verantstaltungen. In dieser Zeit lernte er durch das eigene Erfahren auf der Straße, was der eigentliche Straßenkampf überhaupt bedeutet. Etliche Male musste er sein eigenes Leben und das der anderen verteidigen.
Auf der Straße gibt es keine Regeln, dies ist die Realität!
Gerade diese Zeit zeigte ihm, dass es im Kampfsport und Straßenkampf gewaltige Unterschiede gibt.
Andreas Delies erlernte Krav Maga unter anderem über den Instruktor Michael Rüppel und kann aus Erfahrung sagen: "es ist die effektivste und schnellste erlernbare Selbstverteidigungstechnik die es gibt".

Andreas Delies trainiert unter anderem die Polizei und Personenschützer.

Techniken die wirklich helfen!

Hat eine Frau gegen einen angreifenden Mann überhaupt eine Chance? Diese Frage wird mindenstens einmal in jedem Kurs gestellt. Widerstand beginnt im Kopf.
Wenn Sie sich wehren wollen dann mit aller Härte, Schnelligkeit und Entschlossenheit, so werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit erfolgreich sein.
Schwerpunkt ist Krav-Maga.




Was ist Krav-Maga?

Krav-Maga ist keine Kampfkunst oder Kampfsportart, Krav-Maga ist ein leicht erlernbares System zur Selbstverteidigung.
Es gibt bei Krav-Maga keine Regeln. Wenn man in eine Gefahrensituation gerät und man sich verteidigen muss, wird sich auch kein Angreifer an Regeln halten.





Brauche ich Grundkenntnisse?

Um aktiv am Training teilzunehmen sind keine Vorkenntnisse notwendig. Krav Maga nutzt und schult die natürlichen Reflexe des Menschen. Das macht Krav Maga einzigartig. Das System ist leicht erlernbar und funktioniert auch unter extremem Stress.







Warum Krav-Maga?

Im zivilen Bereich ist das Ziel, einfache und effektive Methoden zu vermitteln,
um Gefahren frühzeitig zu erkennen,
gefährliche Situationen zu vermeiden,
sich gegen jede Art von Gewalt zu behaupten
und im Notfall zu verteidigen.
Das Training verbessert außerdem die persönliche Fitness und macht Spaß durch körperliche Aktivität.






„so that one may walk in peace“

(Imrich Lichtenfeld, Begründer des Krav-Maga)


 

Kurse

Aktuell / News


Mehr Infos
© Vita Sports Fitness und Gesundheit Kruft    Webdesign bei www.ehm-edv.de
| Datenschutz | Impressum | Kontakt | Admin |
Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.